Allgemein

Wie es weiter geht…

Viel ist passiert in den letzten 1.5 Jahren seit meinem letzten Turnier aber weniger auf dem Platz sondern mehr neben dem Platz.

Ich bin im Juli 2021 zum ersten Mal Mutter geworden. Da erklärt es sich von selbst, dass ein professionelles Training und auch Turniere spielen im letzten Jahr nicht möglich war. Ich habe mich auf die Organisation des Flumserberg Ladies Opens konzentriert und die Zeit mit Alina genossen.

Ich wusste ja, dass mich das Leben als Golfprofi mit allen Höhen und Tiefen für das Arbeitsleben vorbereitet. Aber auch als Mutter kann ich davon profitieren. Wenn ich mit Alina ein Wochenende verreise, packe ich bestimmt mindestens so viel, wie wenn ich früher an drei aufeinanderfolgende Turniere im Norden und Süden gereist bin. Das will gut durchdacht und organisiert sein. 🙂

Wie geht es nun weiter? Das Flumserberg Ladies Open findet bereits im Mai statt. Als erstes liegt mein Fokus auf der Organisation des Turniers und anschliessend möchte ich gerne selber wieder ein paar Turniere spielen. Als Mutter bin ich geduldiger und ruhiger geworden. Ich möchte sehen, wie sich das auf dem Golfplatz auswirkt, ob es überhaupt Auswirkungen hat oder ob ich immer noch derselbe “Hitzkopf” bin wie vorher. Nein nein, so schlimm war es nicht aber ich war tatsächlich nicht die Geduldigste… 🙂

Welche Turniere ich spielen werde und wie ich mich darauf vorbereiten kann, das wird sich noch zeigen. Aber ich freue mich sehr auf die erste richtige Golfrunde seit Oktober 2020.

Ich wünsche Euch alles Gute und bis bald
Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.